Aktuelles

»Manchmal beschwert sich die Pantomime auch mit empörtem Blick beim Autor, als dieser Schack Becker gleich fünf Stockwerke auf einmal hinunterschickt. Doch Jackob grinst nur verschmitzt und lässt seinen Kommissar die Stufen hinabrennen. Halb Lesung, halb Theater – der gespielte Krimi ist ein besonderes Vergnügen.«

Rebecca Hahn in der Gießener Allgemeinen vom 11.10.2018

31. August 2018

Kriminell schön war’s im Norden

»Der gespielte Krimi« zu Gast in Langenhagen bei Hannover

Ein herzliches Dankeschön an das Team der VHS Langenhagen, das uns mit dem Gespielten Krimi auf die renomierte Kleinkunstbühne »daunstärs« geladen hatte.
Nicht nur Schack Bekker hat sich pudelwohl gefühlt. Es war ein rundherum wunderbarer Abend, der richtig Laune gemacht hat!!

15. Juni 2018

Schack Bekker ist »Am Limit«

Der fünfte Fall des Mainzer Kommissars erscheint zur Frankfurter Buchmesse.

Im rechtsmedizinischen Institut ereignet sich ein mysteriöser Einbruch: Die Leiche eines jungen
Spitzensportlers wird gestohlen. Zeitgleich steht ein internationaler Kongress zum Thema Doping an. Einer der führenden Experten, der Sportmediziner Leeuwen, der als Topredner auf der Agenda steht, wird kurz vor seinem Auftritt tot im Hotelzimmer gefunden. Bekker vermutet eine Verbindung zwischen dem toten Mediziner und dem Sportler.
Mitten hinein in die gefährlichen Ermittlungen platzt die Nachricht, dass Bekker noch einmal Vater wird. Da kommt selbst der Kommissar an seine Grenzen.

30. März 2018

Mit Sherlock Holmes im Lesezimmer!

Lesung aus »Die Jagdgesellschaft von Billingshurst. Ein Sherlock-Holmes-Roman«.

Aufnahme Lesezimmer

20. März 2018

Kriminelle Zeitreisen in der Villa Clemetine

Spannung und beste Stimmung herrschte bei der Ring-Lesung von Dostojewskis Erben in der Villa Clementine anlässlich des Wiesbadener KrimiMärz‘. Das Motto im Roten Salon lautete »Dichterfürst und Meisterdetektiv«, was für mich nur Sherlock Holmes bedeuten konnte.

04. März 2018

»LILLE HUS« ganz groß

Draußen null Grad, schneebedeckte Pflastersteine in der Augustinerstraße in Mainz und drinnen fellwarm. Perfekte Umgebung für die Lesung meines finnischen Thrillers »Kilju«. Danke an die wunderbaren Gäste und natürlich an das Team des »Lille Hus« – einfach großartig!

01. Februar 2018

»Hundsnacht« – Literatur trifft Pantomime

»Der gespielte Krimi«: Video-Ausschnitt aus dem Schack-Bekker-Kurzkrimi »Hundsnacht«.

Frankfurter Hof, Mainz

16. Januar 2018

»Frederiks Feuerwurst« – Literatur trifft Pantomime

»Der gespielte Krimi«: Video-Ausschnitt aus dem Schack-Bekker-Kurzkrimi »Frederiks Feuerwurst«.

Frankfurter Hof, Mainz

22. November 2017

Narren-Mord überzeugt durch seine Authentizität

»Ein Krimi, der durch seine Authentizität überzeugt. [...] Jacques Bekker ist ein Mainzer Original mit all seinen Ecken, Kanten und Fehlern. Die Spürnase ist ein schlagfertiger Anti-Held.«

Katharina Schuster in der Allgemeinen Zeitung vom 22.11.2017

19. November 2017

Zu Gast bei den Rheingauer Krimiabenden

Ein klasse Krimiabend mit einem sehr aufmerksamen, bestens aufgelegten Publikum und dazu erstklassig organisiert. Danke an alle Beteiligten, besonders Ulrich Bachmann.

Rheingau Echo vom 16.11.2017


Krimi-Touren

Tatort: Altstadt – mit Kommissar Schack Bekker unterwegs
Mit Christiane Deris und Peter Jackob

Infos und Termine unter:
www.mit-schack-unterwegs.de

Oder:
www.mainz-tourismus.com



Der gespielte Krimi

Literatur trifft Pantomime
Mit Corina Ramona und Peter Jackob

www.der-gespielte-krimi.de



Termine

Krimis